Wir für den Menschen

Aktuelles

Neues aus der Berufsfachschule für Altenpflege Erding


Rollstuhlfahrer für einen Tag

Erding I 14.06.2018

Rollstuhlfahrer haben eine andere Perspektive auf das Leben – diese Erfahrung machte die Klasse AP 16 der Berufsfachschule für Altenpflege Erding am 14. Juni 2018 am eigenen Leib.


Körperwelten und Frauentag

Erding I 08.03.2018

Zum Lehrplan in der Altenpflege gehören auch Exkursionen. Eine davon führte unseren Kurs des ersten Ausbildungsjahres zu den Körperwelten nach Regensburg.


Nikolausfeier in der Berufsfachschule für Altenpflege

Erding I 09.12.2017

Bei unserem alljährlichen Nikolausfest verteilte der heilige Mann Geschenke an die braven Schüler, die in Erding ihre Ausbildung zum Altenpfleger absolvieren.


Herzenssache – Anatomie praktisch geübt

Erding I 25.09.2017

Auf die Schülerinnen und Schüler der Klasse AP 17 wartete im Unterricht eine ganz spezielle Aufgabe. Schulleiter Michael Nauen ließ den Kurs gleich zu Beginn ihrer dreijährigen Ausbildung ein Schweineherz präparieren. Die 30 Schülerinnen und Schüler sollten ganz praktisch erkunden, wie schwer, lang und breit so ein Herz eigentlich ist.


Neuer Kurs gestartet

Erding I 15.09.2017

Die Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in ist abwechslungsreich und vielseitig. Mindestens so vielseitig wie der neue Kurs, der zum 1. September an der Berufsfachschule für Altenpflege in Erding gestartet ist. 30 Schülerinnen und Schüler aus elf Nationen haben die dreijährige Ausbildung begonnen.


Schonend bewegen mit Kinästhetik

Erding I 17.07.2017

Schüler des aktuellen Altenpflegekurses absolvierten im Rahmen ihrer Ausbildung einen Trainingstag Kinästhetik. Das von den Amerikanern Maietta und Hatch vor über drei Jahrzenten ins Leben gerufene Handlungskonzept beschäftigt sich mit menschlicher Bewegung und Bewegungsempfindung.


Lernfeld Sozialkunde praktisch angewandt beim Besuch der Gedenkstätte Dachau

Erding I 26.06.2017

Die theoretische und praktische Ausbildung in der Altenpflege dauert drei Jahre. Was früher Schulfächer waren, nennt sich jetzt Lernbereiche. Diese sind wiederum thematisch in fünf Lernfelder zusammen gefasst. Eines dieser Lernfelder, die Sozialkunde, soll unter anderem die Entwicklung der Werteorientierung der Auszubildenden unterstützen.