Wir für den Menschen

Körperwelten und Frauentag

Erding I 08.03.2018

Zum Lehrplan in der Altenpflege gehören auch Exkursionen. Eine davon führte unseren Kurs des ersten Ausbildungsjahres zu den Körperwelten nach Regensburg. Nach einer gemeinsamen Zugfahrt ging es in das Donau-Einkaufszentrum DEZ, in dem die Ausstellung „Körperwelten" des Plastinators Gunter von Hagens gastierte.

Die Schau reicht von Präparaten von Embryonen in unterschiedlichen Entwicklungsstadien bis hin zur Darstellung verschiedener Organe und Körperteilen. Für die angehenden Altenpfleger/innen war es sehr aufschlussreich, den Aufbau und die Funktionen des menschlichen Körpers anhand der Plastinate zu verfolgen. Während des knapp drei Stunden dauernden Besuchs hatte der Kurs Gelegenheit, in der Ausstellung viel bereits Gelerntes aus dem Unterricht nachzuvollziehen und zu verstehen.

Noch gesättigt von den faszinierenden Eindrücken sollte es mit dem Bus wieder zum Bahnhof gehen. Kurz vor der geplanten Abfahrt fehlten jedoch noch zwei Mitschüler. Die beiden verschollenen Klassenkameraden tauchten allerdings gerade noch rechtzeitig wieder auf – vollgepackt mit Blumen. Die zwei hatten an den internationalen Frauentag gedacht und für jede ihrer Kurskolleginnen sowie die begleitende Lehrerin eine Blume besorgt. Ein schöner Abschluss eines insgesamt ebenso lehrreichen wie aufregenden Ausflugs.

Glücklich und geplättet trat der Kurs die Heimreise mit dem Zug an. Alle bedanken sich bei den Lehrern und der Schwesternschaft München, die diesen Tag ermöglicht haben.